AIWTKF

Sifu K. Flickinger Großmeister Wing Tsun Kung Fu

AIWTKF®

Die ACADEMIE INTERNATIONALE de WING TSUN KUNG FU (AIWTKF®) wurde im Herbst 2002 von Sifu Klaus Flickinger gegründet. Dem Entschluss der Gründung der AIWTKF liegt der Gedanke zugrunde, die vor ca. 360 Jahren als Kriegskunst entwickelte Kampfkunst - WING TSUN KUNG FU, als einheitliches und in sich geschlossenes System zu erhalten und in diesem Sinne auch weiterhin zu vermitteln. Sifu Klaus Flickinger legt besonderen Wert darauf,  Wing Tsun Kung Fu als logisches Gesamtkonzept zu unterrichten. Nur das Verständnis der Zusammenhänge der verschiedenen Lehr-Stufen des Systems, sowie der entsprechenden Methode der Umsetzung, ermöglichen letztendlich eine intelligente und effektive Anwendbarkeit der Techniken.

Die AIWTKF® ist darauf bedacht, WING TSUN KUNG FU in seiner alten, traditionell überlieferten Art und Weise, vor dem Hintergrund der chinesischen, taoistischen Philosophie zu lehren.
TAO ist die stete, unendliche Entwicklung aus sich und steht in direktem Zusammenhang mit  der Methodik des WING TSUN KUNG FU .

– WING TSUN ist der Name dieses Kung Fu-Stils. Eine alte Kunst der Selbstverteidigung die während der Ching-Dynastie (1644 – 1911), aus verschiedenen Kampfstilen entwickelt wurde.
KUNG FU bedeutet übersetzt, „harte“ oder „anstrengende Arbeit“ und ist genauso wie WU SHU ein allgemeiner Überbegriff für chinesische Kampfkünste und bezeichnet noch keinen bestimmten Stil.
Die ACADEMIE INTERNATIONALE de WING TSUN KUNG FU (AIWTKF®) ist ein unabhängiger und eigenständiger, markenrechtlich geschützter Kampfkunstverband.